"Sage es mir, und ich werde es vergessen.
Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern.
Beteilige mich, und ich werde es verstehen."
Lao Tse

  • Home
  • Unterricht
  • Gründergeist (Oberstufe)

Projekt "Gründergeist"

Laut eines aktuellen Berichts aus dem Heise Newsticker vom 17.03.2016 fehlt in der Schule der Gründergeist. Es wird "zu wenig unternehmerisches Denken vermittelt und das Programmierren als wichtige Fähigkeit für die Wirtschaft wird vernachlässigt". Zudem muss Schule "Raum für Kreativität schaffen und Wege zeigen, Probleme und Herausforderungen unternehmerisch anzugehen". 

Dem wollen wir uns vollständig im Projekt "Gründergeist" annehmen!

 

Was wir bereits leisten können

  • Mit der speziell eingerichteten Raum "Ideenwerkstatt" haben wir bereits Quadratmeter für Kreativität geschaffen und bieten neben der AG Ressourcenwerkstatt ein breites AG-Angebot im Informatik-Bereich an.
  • In der jährlich stattfindenden Projektwoche, in der Schülerinnen und Schüler für fünf Tage an einem selbst gewählten Projekt arbeiten (siehe Projekt "Modellflughafen" (2015) sowie Projekt "Berlin selbst designed" (2016), haben wir ein mit aktuellen Mitteln der Informatik (Projektmethode Scrum, echtes Scrum-Board, 3D-Drucker, 3D-Design, Miniatur-Aufbau) ein Rollenspiel geschaffen, das Schüler in die Rolle des "Arbeitgebers" sowie der "Team-Mitglieder" versetzt. Richtige Aufgaben, echte Teams, Zeitdruck, Aufgabenverteilung, Kommunikation werden hier groß geschrieben.
  • Während des vierten Semesters im Fach Informatik (Grund- und Leistungskurs) findet ein längeres Projekt in Teams statt. Den Organisationsrahmen bildet Scrum: Jedes Team hat seine Aufgaben, die erledigt und vom Scrum-Master (=Lehrer) abgenommen werden müssen.
  • Von Klasse 8 an können die Schüler Informatik als Fach wählen und werden in Scratch, Google App-Inventor, Java (objektorientiert), PHP und in Arduino geschult. In der AG Ressourcenwerkstatt erlernen sie zudem Python, in der Blender-AG lernen sie den Umgang mit diesem Programm. 
  • Jedes Jahr stellt im aktuellen Leistungskurs des zweiten Semester ein Schüler/eine Schülerin des Abitur-Semesters seine/ihre Arbeit der 5. Prüfungskomponente vor. Auch ein Student stellt dort einmal jährlich das Thema "duales Studium" vor. Siehe Projekt "Prüfungen und Berufswahl"!

 

Dem Gedanken wollen wir zukünftig mehr Raum geben: Gründergeist

 Eine Umfrage im Leistungskurs ergab, dass das Interesse an Unternehmungsgründungen groß ist, aber kein Know-How dafür vorhanden ist. Das wollen wir noch im ersten Halbjahr vergessen und haben uns dafür folgenden Rahmen gegeben:

  • Einladung eines/einer möglichst jungen Unternehmens-Gründers/Gründerin,
  • Er/Sie kennt sich idealerweise in der Berliner Gründungsszene aus
  • Er/Sie kommt idealerweise aus einem Unternehmen mit MINT-Bezug bzw. -Schwerpunkt.
  • Der Leistungskurs erstellt im Voraus einen Katalog mit Fragen, der besonders interessant erscheint. Idealerweise kann der Gründer bzw. Gründerin diese Fragen in den Vortrag einbauen.
  • Im Anschluss an den Gründer-Vortrag wird dieser ausgewertet und die Schwerpunktsetzung überprüft. Ziel soll es sein, einen für die Schülerinnen und Schüler unserer Schuler interessanten Vortrag anbieten zu können. Dies wollen wir in den künftigen Jahren dann idealerweise verstetigen und möglichst vielen interessierten Schülerinnen und Schülern anbieten.

 Auf die Fahnen schreiben kann man sich viel... Daher haben wir über unsere Kontakte jemanden gesucht, der den Gründergeist in unsere Schule bringen kann - und gefunden!

 

Ein Gründervortrag von Fabian Deschler

Wir freuen uns sehr, dass der Gründer Fabian Deschler sich dieser Aufgabe annimmt und im Frühsommer zunächst einen Vortrag zum Thema "Unternehmensgründung" halten wird!

Fabian Deschler hatte zum Ende seines Wirtschaftsingenieur-Studiums mit zwei Freunden eine Geschäftsidee: Handys und andere technische Geräte mit passgenauer Folie zu bekleben und sie damit vor Abnutzung zu schützen. Damit hat er den Businessplan Wettbewerb Berlin Brandenburg gewonnen und anschließend das Unternehmen www.123skins.com (jetzt www.deindesign.de) und www.wraparts.com gegründet und aufgebaut.

Fabian Deschler besitzt Gründergeist und kennt sich in der Berliner StartUp Szene bestens aus. Sein fundiertes und praktisch geprüftes Wissen in den Bereichen Gründungsfinanzierung, Unternehmensaufbau, Online Marketing als auch Produktion und Vertrieb machen ihn zum perfekten Tutor für die Nachwuchsgründer unserer Schule.