masterplan logo
... gefördert im Rahmen des Berliner eEducation-Masterplanes!

  • Home
  • Maker-AGs
  • AG Ressourcenwerkstatt

AG Ressourcenwerkstatt

...Ideen NATUeRlich umsetzen

 Wer sind wir?

… eine interessierte SchülerInnen-Gruppe der Mittel- und Oberstufe mit Interesse an Ressourcenschonung sowie der Programmierung von kostengünstigen Mikroprozessoren (Raspberry Pi, Arduino) zur Erledigung verschiedener Aufgaben.

Woran haben wir gearbeitet und woran arbeiten wir aktuell?

2015-2017: an der Optimierung der Heizung in den Computerräumen mit eigens gesteuerten Thermostatventilen: Zu warm und zu stickig? War gestern!
2015: an einer energiesparenden Steuerung für Funkthermostatventile - einschließlich eigens entwickelter App
... 2016: Bau eines Ideen-Pis, der spontane Ideen von Schülerinnen und Schülern aufnehmen und sofort per Mail versenden kann
... seit 2016: Entwicklung einer automatisierten Solar-Gartenbewässerung für unseren Schulgarten.
... 2016-2017: Bau eines Roboters in Menschengröße mit Hilfe des 3D-Druckers, der seinen "gedruckten" Kopf mit Hilfe von Servo-Motoren bewegen kann und entdeckten Gesichtern (OpenCV-Bibliothek) folgen kann.
2017: Bau einer solarbetriebenen Ladestation für Handys , wobei das Solarmodul vollständig selbst aufgebaut wurde
... seit 2017: Aufbau mehrerer selbst gebauter CO2-Ampeln zur Messung der Luftqualität in Unterrichtsräumen
seit 2017: Entwicklung eines V-Plotters, der Zeichnungen auf A3-Papier gemäß Vorgaben selbst anfertigt.
seit 2017: Entwicklung eines Hovercraft-Fahrzeugs (Durchmesser 1m), das auch 80kg schwere Personen trägt.
2018: Umgestaltung des AG-Raumes zu einer "echten" Werkstatt einschließlich Coworking-Space.

… weitere Projekt-Ideen bereits in Planung!
… bringe eine Idee mit und realisiere diese!

 

Warum Ressourcenwerkstatt?

… weil wir gerne kreativ an eigenen Projekten arbeiten und Ideen auch wirklich umsetzen wollen.
… weil die Atmosphäre angenehm locker und das Arbeiten mit vorhandenem Werkzeug in einer "digitalen" Werkstatt echt Spaß macht!
... weil wir verteilt arbeiten und uns die Projektmethode "Scrum" bei der Realisierung der Arbeit hilft!
... weil wir zu Ingenieuren aus der Elternschaft Kontakt haben, die uns bei der Lösung der Aufgaben fachlich behilflich sind
… weil man hier viel über Energie sparen, Solarenergie, Mikrocontroller und Programmierung lernen kann!